Am Wochenende fand zum elften Mal das traditionelle Fußballturnier der SPD im Unterbezirk Hameln-Pyrmont statt.

Unter der Schirmherrschaft der Europaabgeordneten Erika Mann lautetet das Motto des Turniers "Fairplay in Sport und Poltik" .

Unter den Augen zahlreicher Prominenz beteiligten sich 15 Freizeit- und Betriebsmannschaften an spannenden und zum Teil hochklassigen Spielen.

Überraschenderweise war das Favoriten-Team und zugleich Sieger der letzten beiden Jahre, die Sparkasse Weserbergland, bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Die nächste „böse Überraschung“ geschah im Viertelfinale als die „Internationale Jugend“ aufgrund von unsportlichem Verhalten disqualifiziert werden musste.

Gewinnen kann am Ende immer nur eine Mannschaft - und diese hieß in diesem Jahr nach einem spannenden Finale „Junge Union“. Auf den 2ten Platz hat sich die „Basberg-Riege“ gekämpft, gefolgt von den „Tündern Allstars“ und „WRS-Team 9.c“. Auch an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an die Sieger!