Helmut Schmidt ist heute im Alter von 96 Jahren gestorben. Die SPD-Abgeordneten Gabriele Lösekrug-Möller und Ulrich Watermann sowie die Unterbezirksvorsitzende Barbara Fahncke erklären unisono: „Wir blicken mit Dankbarkeit und Stolz auf die Verdienste eines Sozialdemokraten, der in seinem Leben Großes geleistet hat. Mit dem Tod von Helmut Schmidt verlieren wir einen großen Sozialdemokraten, überragenden Staatsmann und eine gewichtige Stimme der Vernunft.“

Als SPD Hameln-Pyrmont sind wir stolz darauf, dass er einer von uns war“, so Barbara Fahncke abschließend.

Ab morgen liegt im Rosa-Helfers-Haus ein Kondolenzbuch aus. Menschen, die den Verstorbenen schätzen, bewundern und verehren, haben dann die Möglichkeit im SPD-Parteibüro in der Heiliggeiststr. 2 in Hameln zu kondolieren.