Datum und Uhrzeit

23. Januar 2010, 10:30

In den Kalender speichern (ics-Datei)

Ort

Stadthalle Moringen

Gartenstraße 1
37186 Moringen

Ausgelöst durch einen öffentlichen Vorstoß der beiden Landräte aus Northeim und Holzminden und den zwischen der Landesregierung und den kommunalen Spitzenverbänden geschlossenen „Zukunftsvertrag“ findet in einigen Teilen unserer Region eine teilweise heftige Debatte über eine mögliche Fusion einzelner Landkreise statt. Geklärt werden muss, welche positiven und nachhaltigen Effekte sich in Südniedersachsen durch eine verstärkte interkommunale Zusammenarbeit ergeben könnten und/oder welche kommunale Neuordnung in Südniedersachsen sinnvoll sein könnte. Jede Veränderung muss in erster Linie zu Verbesserungen für die Bürgerinnen und Bürger führen und die nachhaltige finanzielle Handlungsfähigkeit der kommunalen Ebene wieder herstellen.
Aufgrund der Bedeutung und Aktualität dieses Themas haben wir uns für eine Südniedersachsenkonferenz der SPD mit den Unterbezirken Göttingen, Holzminden, Hameln-Pyrmont, Northeim-Einbeck und Osterode ausgesprochen.
Wir wollen damit gewährleisten, dass alle Beteiligten und politisch Verantwortlichen einen gleichen Informationsstand bekommen und wir gemeinsam das weitere Vorgehen innerhalb der SPD in Südniedersachsen abstimmen können und möchten bereits im Vorfeld auch alle unsere interessierten Mitglieder zur Teilnahme ermutigen.