Rattenfänger zu Besuch bei Johannes Schraps im Bundestag in Berlin

 

: Johannes Schraps und Rattenfänger Michael Boyer in der Bundestagskuppel

 

Was ist am 26. Juni 1284 in Hameln geschehen? Wer war der Rattenfänger wirklich? Wurden die 130 armen Seelen entführt, getötet oder sind sie einer Krankheit zum Opfer gefallen? Seit diesem Frühjahr kann man die wahre Geschichte des Rattenfängers der Brüder Grimm im Berliner Dungeon erleben!

 

Der Hamelner Rattenfänger Michael Boyer bewarb die neue Show des Berlin Dungeon vor Ort und besuchte den heimischen Bundestagabgeordneten Johannes Schraps anschließend an seinem Arbeitsplatz im Deutschen Bundestag.

 

Schraps und Boyer mit dem parl. Geschäftsführer der SPD Bundestagsfraktion Carsten Schneider MdB

Nach einem Gespräch mit dem touristischen Aushängeschild der Rattenfängerstadt, führte Johannes Schraps den Rattenfänger Michael Boyer persönlich durch die Bundestagsgebäude. Auf dem Weg durch den Reichstag trafen die beiden viele Abgeordnete, die sich gern mit dem „Original“ fotografieren ließen. Johannes Schraps: „Ich habe mich sehr gefreut, dass der Rattenfänger neben dem Berlin Dungeon auch den Bundestag besucht hat. Schließlich ist er DER Botschafter der größten Stadt in meinem Wahlkreis und des Weserberglandes.“

 
Img 7056a

Schraps und Boyer mit der Gütersloherin Elvan Korkmaz MdB